Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

from(m)

Datum
Freitag, 30. September 2022, 18:00 Uhr
Ort
Ölberg-Kirche, Paul-Lincke-Ufer 29, 10999 Berlin
Mitwirkende
Kanae Mizobuchi, Gesang, Musikerin, Performerin; Jana Luksts, Klavier,Orgel, Musikerin, Performerin
Preis
€ 10,- (8,-)

OP: ist ein experimentelles Performance-Duo, bestehend aus Kanae Mizobuchi (Sopran) und Jana Luksts (Klavier, Keyboards). OP: präsentiert starke thematische Programme mit szenischen Elementen, Theater und Improvisation sowie Interpretationen neuer und zeitgenössischer Werke für Klavier und Gesang. In der Spielzeit 2022-23 ist OP:___ das Neue Musik Residenzensemble neben dem Reactive Ensemble an der Musikakademie Rheinsberg und gibt anstehende Konzerte in Stuttgart und Berlin bei Unerhörte Musik.

  • Pérotin: »Beata Viscera« (c.1220)
  • Galina Ustvolskaya: »Sonata No.5« (1986)
  • Teizo Matsumura: »The Poor Faithful« (1996)
  • Pauline Oliveros: »GOD DOG« (1989)
  • Mark Andre: »iv17« (2019)
  • Anton Webern: »Fromm« (1902)
  • Orlando di Lasso: »Audi dulcis amica mea« (1555)